Thymian Tinktur

Artikelnummer: W129

Haltbar bis: 31.12.2022

Komplementäre Therapieergänzung nach den Kenntnissen der Traditionellen Europäischen Medizin.

46,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Thymian Mono Frischpflanzen Tinktur - 100 ml

Beschreibung:

Thymian, das dank seines hohen ätherischen Ölgehalts stark duftende Kraut, kommt aus dem Mittelmeerraum und wurde schon von den Ägyptern vor tausenden von Jahren als Gewürz und zu medizinischen Zwecken benutzt. Auch für die Griechen und Römer, wie man bei Plinius, Dioskurides und Theoprast nachlesen kann, war Thymian unverzichtbar. Über die Alpen kam der Thymian jedoch erst im 11. Jahrhundert zu uns und wurde dann bald dem "Katalog der Heilpflanzen" Mitteleuropas hinzugefügt. Erste Berichte zu den Wirkweisen findet man in der "Physika" von Hildegard von Bingen sowie bei Albertus Magnus.

Thymian, der zur Familie der sog. Lippenblütengewächse gehört (lat.: Labiatae), besitzt als Hauptwirkstoff das namengebende ätherische Öl Thymol (bis zu 50%), weshalb der Pflanze eine krampflösende und desinfizierende Wirkung zukommt. Lunge und Bronchien, Magen und Darm sind die Organe, denen Thymian hauptsächlich zugutekommt. Doch auch bei Rheuma und Nervenschwäche, Stoffwechselerkrankungen, Nieren- und Blasenschwäche und Hauterkrankungen setzt die Volksheilkunde seit langem auf den Thymian.

Ganz generell sollte man den Thymian sowohl wegen seines Geschmacks und Dufts als auch wegen seiner vielfältig positiven Wirkungen auf den Organismus als "Universal-Gewürz" in der Küche einsetzen.

Die Thymian Tinktur wird in exklusiver Rezeptur und in einem speziellen ganzheitlichen Verfahren von Köhle TEM Heilmittelwerke Traditionelle Europäische Medizin GmbH hergestellt. Die Thymian Tinktur ist eine handverlesene Kostbarkeit aus Frischpflanzen, die aus Bio-Saatgut hervorgehen, in kontrolliert biologischer Landwirtschaft wachsen und nach biodynamischen Prinzipien geerntet werden. Im Naturheilzentrum Buchweizenberg sind die Tinkturen und Elixiere von Köhle TEM fester Bestandteil der naturheilkundlichen Therapie.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Bei ordnungsgemäßem Gebrauch sind keine Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten bekannt.

Kann die Thymian Tinktur auch mit anderen Mitteln verwendet werden?

Ja. Die Thymian Tinktur kann auch in Kombination mit anderen Präparaten angewendet werden.

Einnahme und Dosierung der Thymian Tinktur:

3 x täglich 21 Tropfen vor dem Essen einnehmen.


Artikelgewicht: 0,21 Kg
  • Trinkwasser,
  • Alkohol*,
  • Thymian* (Thymus vulgaris)

Alkoholgehalt: 16 % Vol.
* = kbA (kontrolliert biologischer An- und Landbau)

Garantiert rein und frei von folgenden Zusatzstoffen:

  • frei von Laktose, Gluten, Zucker, Salz, Ei, Hefe, Soja
  • frei von Weizen- und Milchbestandteilen
  • frei von Farbstoffen und Konservierungsmitteln
  • frei von gentechnisch veränderten Substanzen
  • für Vegetarier, Veganer und Diabetiker geeignet
Kontaktdaten
Frage zum Produkt



Kunden kauften dazu folgende Produkte