Roter Sonnenhut Mono Frischpflanzen Tinktur - 100 ml

Artikelnummer: W169

Haltbar bis: 31.12.2019

Komplementäre Therapieergänzung nach den Kenntnissen der Traditionellen Europäischen Medizin.

46,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Roter Sonnenhut Mono Frischpflanzen Tinktur - 100 ml

Beschreibung:

Der Roter Sonnenhut (lat. Echinacea angustifolia) ist uns allen vermutlich besser als ?Echinacin? bekannt. Aus Nordamerika stammend, wurden Wurzeln und Blätter der dort den ganzen Sommer über reichlich blühenden Pflanze von den Indianern vielseitig als Heilmittel verwendet. Im Gegensatz zu vielen anderen Pflanzen, die in der Natur- und Volksheilkunde verwendet werden, ist der Rote Sonnenhut wissenschaftlich bereits reichlich erforscht. Seit den 1950er Jahren ist medizinisch erwiesen, dass er dank seines bakteriostatischen Prinzips (bestimmte Mikroorganismen und Bakterien werden an der Vermehrung gehindert) die Abwehrkräfte stärken und bei Infektionen Hilfe leisten kann.

Dank des Wirkstoffs Echinacin, ätherischen Ölen, Harzen, Bitterstoffen, Phytosterinen, Kompositenstärken und eben des bakteriostatischen Prinzips Echinacosid werden Roter Sonnenhut-Präparate bei Erkältungskrankheiten und zur Vorbeugung derselben empfohlen. In der Naturheilkunde wird der Rote Sonnenhut darüber hinaus zur Linderung verschiedener Hautkrankheiten, z. B. bei Schuppenflechte und zur Behandlung von Wunden aller Art genutzt. Aufgrund seiner immunstimulierenden Wirkung wird der Rote Sonnenhut übrigens auch begleitend zu einer Chemo- oder Antibiotika-Therapie eingesetzt.

Die Roter Sonnenhut Tinktur wird in exklusiver Rezeptur und in einem speziellen ganzheitlichen Verfahren von Köhle TEM Heilmittelwerke Traditionelle Europäische Medizin GmbH hergestellt. Die Roter Sonnenhut Tinktur ist eine handverlesene Kostbarkeit aus Frischpflanzen, die aus Bio-Saatgut hervorgehen, in kontrolliert biologischer Landwirtschaft wachsen und nach biodynamischen Prinzipien geerntet werden. Im Naturheilzentrum Buchweizenberg sind die Tinkturen und Elixiere von Köhle TEM fester Bestandteil der naturheilkundlichen Therapie.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Bei ordnungsgemäßem Gebrauch sind keine Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten bekannt.

Kann die Roter Sonnenhut Tinktur auch mit anderen Mitteln verwendet werden?

Ja. Die Roter Sonnenhut Tinktur kann auch in Kombination mit anderen Präparaten angewendet werden.

Einnahme und Dosierung der Roter Sonnenhut Tinktur:

Drei Mal täglich je 21 Tropfen vor dem Essen einnehmen. Kinder können 7 Tropfen mit Wasser verdünnt einnehmen.



Artikelgewicht: 0,21 Kg

Trinkwasser, Alkohol*, Roter Sonnenhut* (lat. Echinacea angustifolia)

Alkoholgehalt: 16 % Vol.
* = kbA (kontrolliert biologischer An- und Landbau)

Garantiert rein und frei von folgenden Zusatzstoffen:

  • frei von Laktose, Gluten, Zucker, Salz, Ei, Hefe, Soja
  • frei von Weizen- und Milchbestandteilen
  • frei von Farbstoffen und Konservierungsmitteln
  • frei von gentechnisch veränderten Substanzen
  • für Vegetarier, Veganer und Diabetiker geeignet
Kontaktdaten
Frage zum Produkt


BIO-Zertifizierung

EU-Bio-Zertifikat_Kosmetik

EU-Bio-Zertifikat_Lebensmittel