Labkraut Mono Frischpflanzen Tinktur - 100 ml

Artikelnummer: W163

Haltbar bis: 31.12.2020

Komplementäre Therapieergänzung nach den Kenntnissen der Traditionellen Europäischen Medizin.

46,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Labkraut Mono Frischpflanzen Tinktur - 100 ml

Beschreibung:

Das sog. "wahre Labkraut" (lat. Galium verum) wächst in unseren Breitengraden zahlreich und ausdauernd an Waldrändern, trockenen Wiesen, Hängen und Böschungen. Als Heilpflanze ist es leider recht unbekannt bzw. in Vergessenheit geraten? und dies zu Unrecht. Denn das Labkraut, dessen Wortbestandteil ?Lab? darauf zurückzuführen ist, dass die Pflanze ?Labferment? enthält, das früher und teils auch heute noch zur Gewinnung von Käse aus Milch genutzt wird, kann gemäß der Volksheilkunde gute Dienste für unsere Gesundheit leisten.

Das Labkraut besitzt sehr viel Kieselsäure (Silicium), Gerbstoffe, Glycoside, organische Säuren und Flavonoide. In dieser Zusammensetzung wirkt das Labkraut wassertreibend und ist gemäß Kräuterpfarrer Johann Künzle (1857-1945) eines der besten Mittel gegen Nierenleiden aller Art sowie bei Fettsucht. Auch die Volksheilkunde lobt das Labkraut als entzündungshemmende Maßnahme bei Erkältungen der Blase und der Nieren sowie bei Gallen- und Nierensteinleiden. Hier soll das Labkraut das Schmerzen und Brennen rasch lindern.

Die Labkraut Tinktur wird in exklusiver Rezeptur und in einem speziellen ganzheitlichen Verfahren von Köhle TEM Heilmittelwerke Traditionelle Europäische Medizin GmbH hergestellt. Die Labkraut Tinktur ist eine handverlesene Kostbarkeit aus Frischpflanzen, die aus Bio-Saatgut hervorgehen, in kontrolliert biologischer Landwirtschaft wachsen und nach biodynamischen Prinzipien geerntet werden. Im Naturheilzentrum Buchweizenberg sind die Tinkturen und Elixiere von Köhle TEM fester Bestandteil der naturheilkundlichen Therapie.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Bei ordnungsgemäßem Gebrauch sind keine Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten bekannt.

Kann die Labkraut Tinktur auch mit anderen Mitteln verwendet werden?

Ja. Die Labkraut Tinktur kann auch in Kombination mit anderen Präparaten angewendet werden.

Einnahme und Dosierung der Labkraut Tinktur:

Drei Mal täglich je 21 Tropfen vor dem Essen einnehmen. Kinder können 7 Tropfen mit Wasser verdünnt einnehmen.



Artikelgewicht: 0,21 Kg

Trinkwasser, Alkohol*, Labkraut* (lat. Galium verum)

Alkoholgehalt: 16 % Vol.
* = kbA (kontrolliert biologischer An- und Landbau)

Garantiert rein und frei von folgenden Zusatzstoffen:

  • frei von Laktose, Gluten, Zucker, Salz, Ei, Hefe, Soja
  • frei von Weizen- und Milchbestandteilen
  • frei von Farbstoffen und Konservierungsmitteln
  • frei von gentechnisch veränderten Substanzen
  • für Vegetarier, Veganer und Diabetiker geeignet
Kontaktdaten
Frage zum Produkt


BIO-Zertifizierung

EU-Bio-Zertifikat_Kosmetik

EU-Bio-Zertifikat_Lebensmittel


Kunden kauften dazu folgende Produkte