Kümmel Mono Frischpflanzen Tinktur - 100 ml

Artikelnummer: W161

Haltbar bis: 31.12.2022

Komplementäre Therapieergänzung nach den Kenntnissen der Traditionellen Europäischen Medizin.

46,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Kümmel Mono Frischpflanzen Tinktur - 100 ml

Beschreibung:

Der Kümmel (lat. Carum carvi) ist auch bei uns weit verbreitet und wächst wild als vermeintlich unscheinbares Doldengewächs mit kleinen, meist weißen Blüten bei uns auf Wiesen, Weiden und Grasplätzen. Doch so unscheinbar er auch aussieht: Er gilt zurecht als eine der ältesten Gewürz- und Heilpflanzen überhaupt und wurde nachweislich bereits vor mehr als 3.000 Jahren vor Christus genutzt, wie Ausgrabungen ergeben haben. In unseren Breitengraden sind erste schriftliche Überlieferungen aus der Zeit von Karl dem Großen im 8. Jahrhundert zu finden. Nach wie vor gilt, dass der Kümmel bzw. seine Früchte das beste pflanzliche Karminativum (Mittel gegen Blähungen) darstellen, das wir kennen.

Der wichtige Inhaltsstoff des Kümmels ist sein spezielles ätherisches Öl, das aus Limonen, Carveol, Dihydrocarvon und bis zu 60 % aus Carvon besteht. Außerdem enthält der Kümmel fette Öle, Kohlehydrate, Eiweiße, Gerbstoffe, Flavonoide und Harze. Diese spezielle Kombination sorgt dafür, dass Kümmel als das ?Ass? zur natürlichen Linderung von Völlegefühlen, Blähungen, krampfartigen Magen-Darm-Störungen, nervösen Herz- und Magenbeschwerden sowie sogar bei Verdauungsbeschwerden bei Säuglingen bekannt ist und auch in zahlreichen Arzneimitteln seine Verwendung findet. Darüber hinaus wird der Kümmel in der Volksheilkunde seit jeher als Mittel zur Stärkung der Leber- und Gallenfunktion und bei Koliken gegeben und zählt in der traditionellen europäischen Medizin als Wachstumshemmer für Bakterien und Pilze im Magen-Darm-Trakt.

Kümmel sollte bei uns eigentlich häufig auf dem Speiseplan stehen. Doch der Geschmack von Kümmel als Küchengewürz ist freilich nicht jedermanns Sache, denn seine ätherischen Öle machen ihn zu einem dominanten Gewürz. Als Tinktur eingenommen, erhält man alles Gute des Kümmels ohne dessen höchst eigenen Geschmack gustieren zu müssen.

Die Kümmel Tinktur wird in exklusiver Rezeptur und in einem speziellen ganzheitlichen Verfahren von Köhle TEM Heilmittelwerke Traditionelle Europäische Medizin GmbH hergestellt. Die Kümmel Tinktur ist eine handverlesene Kostbarkeit aus Frischpflanzen, die aus Bio-Saatgut hervorgehen, in kontrolliert biologischer Landwirtschaft wachsen und nach biodynamischen Prinzipien geerntet werden. Im Naturheilzentrum Buchweizenberg sind die Tinkturen und Elixiere von Köhle TEM fester Bestandteil der naturheilkundlichen Therapie.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Bei ordnungsgemäßem Gebrauch sind keine Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten bekannt.

Kann die Kümmel Tinktur auch mit anderen Mitteln verwendet werden?

Ja. Die Kümmel Tinktur kann auch in Kombination mit anderen Präparaten angewendet werden.

Einnahme und Dosierung der Kümmel Tinktur:

Drei Mal täglich je 21 Tropfen vor dem Essen einnehmen. Kinder können 7 Tropfen mit Wasser verdünnt einnehmen.



Artikelgewicht: 0,21 Kg

Trinkwasser, Alkohol*, Kümmel* (lat. Carum carvi)

Alkoholgehalt: 16 % Vol.
* = kbA (kontrolliert biologischer An- und Landbau)

Garantiert rein und frei von folgenden Zusatzstoffen:

  • frei von Laktose, Gluten, Zucker, Salz, Ei, Hefe, Soja
  • frei von Weizen- und Milchbestandteilen
  • frei von Farbstoffen und Konservierungsmitteln
  • frei von gentechnisch veränderten Substanzen
  • für Vegetarier, Veganer und Diabetiker geeignet
Kontaktdaten
Frage zum Produkt


BIO-Zertifizierung

EU-Bio-Zertifikat_Kosmetik

EU-Bio-Zertifikat_Lebensmittel


Kunden kauften dazu folgende Produkte