Augentrost Tinktur

Artikelnummer: W123

Haltbar bis: 31.12.2024

Komplementäre Therapieergänzung nach den Kenntnissen der Traditionellen Europäischen Medizin.

46,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Augentrost Mono Frischpflanzen Tinktur - 100 ml

Beschreibung:

Der Augentrost (lat. Euphrasia officinalis) ist eine mitteleuropäische Wiesenpflanze aus der Familie der Sommerwurzgewächse (Orobanchaceae). Bereits im 14. Jahrhundert wurde der Augentrost als Mittel der Wahl bei Bindehaut- und Augenlidentzündungen, verstärktem Tränenfluss, aber auch bei Schnupfen und Verdauungsbeschwerden beschrieben, da seine Inhaltsstoffe abschwellend, entzündungshemmend und adstringierend wirken.

In der Naturheilkunde beruht die Anwendung des Augentrosts bei Augenleiden auch auf der sog. "Signaturenlehre", einem Konzept, das besagt, dass man vom Aussehen einer Pflanze auf deren Heilwirkung schließen könne. Beim Augentrost wird diese Lehre optisch sehr deutlich: Die weißen oder blass violetten Blüten mit ihren violetten Längsadern, dem gelben Fleck und der schwarzvioletten Mitte sehen tatsächlich wie Augen aus. Nicht von ungefähr heißt der Augentrost in Frankreich "casse-lunettes" (Brillenzerstörer), in Italien nennt man ihn "luminella" (Licht für die Augen) und im Englischen heißt Augentrost "eyebright" (Augenglanz).

Die Augentrost Tinktur wird in exklusiver Rezeptur und in einem speziellen ganzheitlichen Verfahren von Köhle TEM Heilmittelwerke Traditionelle Europäische Medizin GmbH hergestellt. Die Augentrost Tinktur ist eine handverlesene Kostbarkeit aus Frischpflanzen, die aus Bio-Saatgut hervorgehen, in kontrolliert biologischer Landwirtschaft wachsen und nach biodynamischen Prinzipien geerntet werden. Im Naturheilzentrum Buchweizenberg sind die Tinkturen und Elixiere von Köhle TEM fester Bestandteil der naturheilkundlichen Therapie.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Bei ordnungsgemäßem Gebrauch sind keine Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten bekannt.

Kann die Augentrost Tinktur auch mit anderen Mitteln verwendet werden?

Ja. Die Augentrost Tinktur kann auch in Kombination mit anderen Präparaten angewendet werden.

Einnahme und Dosierung der Augentrost Tinktur:

Drei Mal täglich je 21 Tropfen vor dem Essen einnehmen. Kinder können 10 Tropfen mit Wasser verdünnt einnehmen.



Artikelgewicht: 0,21 Kg

Inhaltsstoffe: 

  • Trinkwasser,
  • Alkohol*,
  • Augentrost* (Euphrasia officinalis)

Alkoholgehalt: 16 % Vol.
* = kbA (kontrolliert biologischer An- und Landbau)

Garantiert rein und frei von folgenden Zusatzstoffen:

  • frei von Laktose, Gluten, Zucker, Salz, Ei, Hefe, Soja
  • frei von Weizen- und Milchbestandteilen
  • frei von Farbstoffen und Konservierungsmitteln
  • frei von gentechnisch veränderten Substanzen
  • für Vegetarier, Veganer und Diabetiker geeignet
Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Bio-Zertifizierung

EU-Bio-Zertifikat_Kosmetik

EU-Bio-Zertifikat_Lebensmittel